LUKB-Zukunftspreis 2023

Sie wählen - wir fördern

LUKB-Zukunftspreis – die Plattform, welche nachhaltige Projekte im Wirtschaftsraum Luzern mit positiver Wirkung auf Gesellschaft und Umwelt unterstützt und somit eine bessere Zukunft für uns alle schafft.

Worum geht es bei diesem Projektwettbewerb?

Die Luzerner Kantonalbank engagiert sich für eine nachhaltige Zukunft im Kanton Luzern und finanziert Projekte, die nachhaltiges Handeln in Bezug auf soziale oder ökologische Dimensionen unterstützen.

Wieso engagiert sich die Luzerner Kantonalbank?

Mit diesem Projektwettwerb möchte die Luzerner Kantonalbank die nachhaltige Entwicklung im Kanton Luzern fördern. Der Projektwettbewerb soll einen Anreiz schaffen, sich mit aktuellen Fragestellungen eines nachhaltigen Lebens auseinanderzusetzen und die notwendigen Veränderungen voranzutreiben.

Welche Projektideen können eingereicht werden?

Ihr Projekt muss einen nachhaltigen Nutzen erzielen und dem Gemeinwohl der Luzerner Bevölkerung zugutekommen. Es muss einem der folgenden sechs UNO-Ziele für nachhaltige Entwicklung zugewiesen werden können: Gesundheit und Wohlergehen, bezahlbare und saubere Energie, nachhaltige Städte und Gemeinden, verantwortungsvoller Konsum und Produktion, Massnahmen zum Klimaschutz und Leben an Land.

Wie funktioniert dieser Projektwettbewerb?

Die bis am 31. März 2023 eingereichten Projekte werden von einem Beirat geprüft und einer Vorselektion unterzogen. Neun auserwählte Projekte werden auf dieser Plattform präsentiert. Mittels Voting wird die Bevölkerung entscheiden, welche drei Projekte von der Luzerner Kantonalbank finanziell unterstützt werden. Jeder Teilnehmer darf vom 15. bis 31. Mai 2023 einmal am Voting teilnehmen und eine Stimme vergeben.

Finanzierung der Siegerprojekte

Die Luzerner Kantonalbank wird die drei Projekte, die im Voting die meisten Stimmen erhalten, finanziell unterstützen. Das Siegerprojekt wird bis zu einem maximalen Betrag von 75’000 Franken durch die LUKB finanziert. Das zweitplatzierte Projekt wird mit maximal 50’000 Franken und das drittplatzierte Projekt mit maximal 25’000 Franken unterstützt.
Sollte der Finanzierungsbedarf der drei erstplatzierten Projekte kleiner als 150’000 Franken sein, so werden die freien Mittel an das nächstplatzierte Projekt (vierter Rang, usw.) ausbezahlt.

Voraussetzungen:

Ihr Projekt muss einen nachhaltigen Nutzen für die Bevölkerung im Kanton Luzern erzielen. Mit Ihrem Vorhaben setzen Sie neue Impulse und leisten somit einen Beitrag für eine bessere Zukunft. Zusätzlich unterstützt Ihr Projekt eines der folgenden sechs Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) der Vereinten Nationen für eine nachhaltige Entwicklung:

Terminplan

31. März 2023

Projekteinreichung 

Bis am 31. März 2023 können über diese Platt-
form nachhaltige Projekte eingegeben werden.

31. März 2023
30. April 2023

Vorselektion der Projekte

Sämtliche eingehenden Projekte werden von
unserem Beirat sorgfältig geprüft und einer
Vorselektion unterzogen.

30. April 2023
15. Mai 2023

Start Publikumsvoting

Unter den selektierten Projekten findet im
Zeitraum vom 15. bis 31. Mai 2023 ein öffentliches Voting statt.

15. Mai 2023
31. Mai 2023

Ende Publikumsvoting

31. Mai 2023
Juni 2023

Preisverleihung

Die Preisverleihung findet im Juni/Juli 2023 statt.

Juni 2023

Beirat

Antoinette Stocker
Leiterin Marketing & Sponsoring
Luzerner Kantonalbank AG

Katrin Muff
Director
The Institute for Business Sustainability, Luzern

Daniel von Arx
Leiter Kommunikation & Mediensprecher
Luzerner Kantonalbank AG

Roland Wöhr
Leiter Nachhaltigkeit Asset Management
Luzerner Kantonalbank AG

Projekt einreichen

Bis am 31. März 2023 können über diese Plattform nachhaltige Projekte eingereicht werden.

Bewerbung

Beschreiben Sie Ihr Projekt:

Projekt-Budget

Terminplan

Bis wann werden welche konkreten Ergebnisse (=Meilensteine) umgesetzt?

Projektverantwortliche/-r

Weitere verantwortliche Person 1

Weitere verantwortliche Person 2